Julia Heine
·
28. Februar 2023

Sensit! baut Position als Haptic Feedback Player aus

Potsdam, 28.02.2023 – Sensit! ist die neue Haptic Feedback Brand, die aus der Übernahme des Unternehmens GHOST – feel it. durch Feelbelt entstanden ist. Durch die Stärken beider Unternehmen mit ihrer patentierten Metahaptics-Technologie wird die digitale Welt spürbar. Unter dem gemeinsamen Dach von Sensit! wird nun der Weg zum führenden Haptic Feedback Player am Markt geebnet.

sensit!

Die einzigartige Software sowie das Know How von GHOST – feel it. gepaart mit der Technologie und der Erfahrung von Feelbelt ergeben eine starke Position für Sensit! am noch jungen Haptic Feedback-Markt. CEO und Gründer von Sensit! Benjamin Heese zum Übernahmeprozess:

,,Dank einer großartigen Teamleistung sowie dem Support des German Accelerator durch das US-Programm ist es uns gelungen, mit Sensit! eine starke Brand zu entwickeln. Wir stehen für die beste Qualität, unvergleichlich immersive Experience und bieten unseren Kunden einen erheblichen Wettbewerbsvorteil durch den Einsatz unserer Metahaptics-Technologie.”

Einfache Produkte werden durch Haptics vielfach aufgewertet

Jedes erdenkliche Produkt kann durch Haptics aufgewertet werden. Dafür bieten sich unter anderem Gegenstände an, die zu einer tollen Experience dazugehören. Zum Beispiel wird ein einfacher Stuhl von einem gewöhnlichen Sitzmöbel durch Haptics zu einem völlig neuen, wertvolleren Produkt. Der Content, der vom Nutzer über sein Smartphone, seine Konsole oder seinen PC geschaut wird, erwacht durch Haptic Feedback zum Leben, sodass ein extrem immersives Erlebnis entsteht. Die Metahaptics-Technologie übersetzt dabei jegliche Musik-, Sprach-, Ton- oder Interaktionsdaten in haptisches Feedback (einfach ausgedrückt: in Vibrationen), die synchron auf den Körper übertragen werden.

Die Software von Sensit! ist dabei nicht nur in der Lage, alle möglichen Daten fühlbar zu machen, sondern deckt auch noch das vollständige Spektrum des menschlichen Hörens und sogar Frequenzen darüber hinaus ab. Von 10 bis 20.000 Hz wird jegliche Tonhöhe für den Nutzer spürbar.

Ein weiteres Produkt des Unternehmens ist die Ghost Suite – eine Software zur einfachen, individuellen Gestaltung von haptischem Feedback. Diese funktioniert hardwareunabhängig. Die intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht es sowohl Profis als auch Ungeübten, die Vibrationsmuster an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. So können zuvor implementierte Aktuatoren so konfiguriert werden, dass sie perfekt auf das jeweilige Erlebnis (Gaming, Automotive, Entertainment) abgestimmt sind.

Sensit!

Sensit! ist ein Multimarken-Unternehmen für Haptics, das die einfachste Lösung zur Erstellung und Skalierung von haptischen Erlebnissen auf dem Markt bereitstellt. 2019 in Potsdam gegründet, steigert Sensit! digitale Erlebnisse durch immersives haptisches Feedback (einfach ausgedrückt: durch Vibrationen), indem es beliebige Musik-, Sprach-, Ton- und Interaktionsdaten in ein greifbares Erlebnis umwandelt – für Profis wie Privatpersonen. Creator, Studios und Unterhaltungsunternehmen nutzen die patentierte Technologie von Sensit!, um immersive Erlebnisse zu schaffen, die eine Vielzahl von Anwendungen abdecken – von Games, VR, Filmen und Automobilen bis hin zu Metaverse-Räumen. Auf einer speziell entwickelten und einfach anzuwendenden Plattform können B2B-Kunden die von Sensit! entwickelten Haptics individuell selbst gestalten. So werden einfache Produkte zu haptischen Erlebnissen.